Polizisten verfolgen Fahrraddieb in Margareten

Spuren von Gewalteinwirkung an einem Fahrradschloss
Spuren von Gewalteinwirkung an einem FahrradschlossLPD Wien
Ein Man soll versucht haben, im Bereich der U-Kettenbrückengasse ein Fahrradschloss zu knacken. Polizisten konnten ihn festnehmen.

Eine aufmerksame Zeugin verständigte die Polizei, weil ein Mann versucht haben soll, ein versperrtes Fahrrad zu stehlen. Schon bei der Zufahrt zu besagter Stelle konnten die Beamten den beschriebenen Verdächtigen wahrnehmen, der sofort zur Flucht ansetzte.

Zu Fuß nahmen die Polizisten vom Bereich der U4-Station Kettenbrückengasse die Verfolgung auf. Noch in der Wehrgasse konnten sie ihn anhalten. An besagtem Fahrradschloss konnten eindeutige Beschädigungen wahrgenommen werden.

Es wurde deswegen auf einen Versuch, es aufzubrechen, geschlossen. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
MargaretenWienLPD WienDiebstahl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen