Polizistin läutet an Tür – plötzlich beißt Hund zu...

Blick in die Fockygasse in Wien-Meidling
Blick in die Fockygasse in Wien-MeidlingBild: Google Street View
Sie hatten nur ein paar Fragen, doch kaum ging die Wohnungstüre auf, wurde eine Polizistin von einem Hund attackiert und verletzt.

Bei Erhebungen rund um eine bereits zurückliegende Amtshandlung wurden Beamte des Stadtpolizeikommandos Meidling am Montagnachmittag bei einem 67-Jährigen vorstellig.

Gegen 15.10 Uhr betätigten die Polizisten die Klingel zur Wohnung des Mannes in der Fockygasse. Kaum ging die Türe auf, stürmte plötzlich der Hund des Wohnungsbesitzers heran und attackierte eine Polizistin.

Die Exekutivbeamtin erlitt durch den Angriff des Vierbeiners leichte Verletzungen an ihren Händen. Der 67-jährige Mann wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
MeidlingGood NewsWiener WohnenLPD WienPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen