Zwei Polizistinnen von jungen Frauen attackiert

Drei Frauen schlugen mehrfach auf die Polizistinnen ein, kratzten und bissen sie (Symbolbild).
Drei Frauen schlugen mehrfach auf die Polizistinnen ein, kratzten und bissen sie (Symbolbild).Bild: picturedesk.com
Zwei Polizistinnen wurden am Dienstag in einer Wohnung in Wien-Leopoldstadt von drei jungen Frauen attackiert und verletzt.

Am Dienstag wurden einer Wohnung in der Oberen Augartenstraße gegen 23.30 Uhr zwei Polizistinnen im Zuge einer Amtshandlung attackiert und verletzt.

Die Beamtinnen bemerkten einen starken Cannabisgeruch, der aus den Wohnräumlichkeiten drang. Als sie die drei jungen Frauen (18 und 20 Jahre alt) in der Wohnung zur Rede stellten, eskalierte die Situation.

Sie schlugen mehrfach auf die Polizistinnen ein, kratzten und bissen sie. Aufgrund der erlittenen Verletzungen konnten sie ihren Dienst nicht fortsetzen.

Die drei Frauen wurden wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt und nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsWiener WohnenPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen