Pomade, Pettycoats und Promiauflauf bei Grease

Bis 4. März verzaubert das Teenie-Kult-Musical mit dem Charme der 1950er-Jahre Wien. Für viele Promis war es eine Zeitreise in ihre Jugend ...

45 Jahre nach der Broadway-Premiere des Musicals und 40 Jahre nach dem Filmhit mit Olivia Newton-John und John Travolta kehrt die Highschool-Romanze mit dem coolen, halbstarken Danny und der schüchternen Sandy mit "GREASE - Das Musical" als aufpolierter Klassiker zurück auf die Bühne.

Bei der Wien-Premiere in der Halle E des Museumsquartiers gerieten die prominenten Gäste ins Schwärmen. Sabine Petzl: "Das war mein allerstes Mal im Kino, ich fühlte mich total erwachsen und war verliebt ins Tanzen und in die 50er Jahre. Auf dem Flohmarkt habe ich eine Lederjacke im Sandy-Style erstanden. Auch der Soundtrack – damals auf Vinyl – war einer meiner ersten. Dazu habe ich dann zu Hause die Original-Choreografie nachgetanzt."

Auch Schauspielerin Susanna Hirschler wollte immer so aussehen wie "Sandy" und kennt den Film in- und auswendig und zeigte sich vom Gastspiel begeistert: "Das Ensemble find ich sehr stark, gesanglich und tänzerisch. Vor allem die Choreografien gefallen mir sehr gut."

"Mich hat das Grease-Fieber sofort wieder gepackt und man wird davon auch so richtig glücklich. Da braucht man keine Schokolade mehr - perfekt für die Fastenzeit!", schwärmte Christina Lugner.

Bis 4. März hat man noch die Möglichkeit, in die Zeit der Schmalzlocken,Tellerröcke und mitreissenden Hits im 50ies-Style einzutauchen. (man)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenBildstreckePromisSabine Petzl

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen