Pompeji-Pechvogel starb doch nicht durch Stein

So gruben die Forscher das Skelett aus, der Steinbrocken stellte sich allerdings nicht als Todesursache heraus.
So gruben die Forscher das Skelett aus, der Steinbrocken stellte sich allerdings nicht als Todesursache heraus.Bild: EPA

Es sah so aus, als wäre dieser Pompejaner beim Vulkanausbruch von einem Stein erschlagen worden. Doch nun gilt eine andere Todesursache als wahrscheinlicher.

Ende Mai sorgten Archäologen in Italien mit ihrem Fund für Schlagzeilen und Aufregung in den sozialen Medien. Sie hatten in Pompeji das Skelett eines etwa 35-jährigen Mannes freigelegt. Sein Brustkorb war zerschmettert und ihm fehlte der Kopf. An dessen Stelle lag ein etwa 300 Kilogramm schwerer Steinblock.

Die Vermutung lag also nahe, dass der Mann beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. nicht durch die heisse Gas- und Aschewolke getötet wurde, sondern durch einstürzendes Mauerwerk. Doch nun haben die Archäologen ihre erste Analyse revidiert. Der Grund: Sie haben den Schädel des Mannes gefunden und zwar in ausgezeichnetem Zustand.

Keine Bruchspuren

Dazu schreiben die italienischen Forscher in einem Facebook-Post: "In der ersten Phase der Ausgrabungen sah es so aus, als seien der obere Teil des Brustkorbs und der Schädel abgerissen und von Steinblock, der das Opfer zerschmetterte, nach unten gezogen worden." Diese These sei aufgrund der Lage des Steins und des Abdrucks des Körpers in der Asche aufgestellt worden. "Nach weiteren Untersuchungen wurde der Kopf gefunden, auf einer tieferen Ebene als der Rest des Körpers", heißt es weiter.

Der Schädel selbst zeigt keine Spuren eines Knochenbruchs. Das deutet darauf hin, dass der Unglücksrabe damals wohl nicht von herumfliegenden Steinen oder einstürzendem Mauerwerk erschlagen worden ist. "Sein Tod war vermutlich nicht, wie ursprünglich angenommen, auf den Einschlag des Steinblocks zurückzuführen, sondern auf Ersticken aufgrund des pyroklastischen Stroms", so das Fazit der Archäologen.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Forza ItaliaWeltwoche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen