Portugal schießt Ruttensteiner bei Generalprobe ab

Cristiano Ronaldo jubelt über seinen Treffer.
Cristiano Ronaldo jubelt über seinen Treffer.picturedesk.com
Titelverteidiger Portugal fertigt Israel im letzten Test vor der EURO mit 4:0 ab und tankt Selbstvertrauen. Auch Superstar Cristiano Ronaldo trifft.

4:0! Portugal unterstrich, warum der Sieger der EURO 2016 auch fünf Jahre später zu den absoluten Favoriten auf den Europameistertitel zählt. Die Iberer siegten im letzten Test zwei Tage vor der Eröffnung der EM-Endrunde deutlich und leistungsgerecht.

Bruno Fernandes brachte Portugal gegen die Truppe des österreichischen Israel-Teamchef Willi Ruttensteiner auf die Siegerstraße (42.). Der Spielmacher von Manchester United traf nach Vorarbeit von Joao Cancelo. Superstar Cristiano Ronaldo erhöhte noch vor dem Pausenpfiff auf 2:0 (44.).

Auch in der zweiten Spielhälfte schlugen die Gastgeber in der Schlussphase doppelt zu. Cancelo traf in Minute 86 zum 3:0. Bruno Fernandes schnürte mit dem Schlusspfiff den Doppelpack (91.).

Portugal steigt am 15. Juni gegen Ungarn in die EURO ein, trifft in der schwierigen Gruppe F auf Deutschland (19. Juni) und Frankreich (23. Juni).

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen