Video zeigt Drift-Fail

Poser will angeben – schrottet gemieteten Mercedes AMG

In einer Wohngegend in Wels verlor der Lenker einer Mercedes C-Klasse die Kontrolle über den Mietwagen. Dabei krachte er in einen geparkten Nissan.

Community Heute
Poser will angeben – schrottet gemieteten Mercedes AMG
In Wels kam es am Wochenende zu einem beunruhigenden Vorfall. Ein Mann baute mit einem weißen Mercedes einen Unfall – unmittelbar nach einer scharfen Kurve.
Leserreporter

In diversen sozialen Medien sorgt derzeit ein Video für reichlich Aufsehen. Es zeigt einen Verkehrsrowdy in Wels, der vergangenes Wochenende einen Unfall in einer 30er-Zone verursachte. Schuld an der Misere war ein misslungener Drift, der komplett schiefging.

Lenker wollte angeben – dann kam es zum Crash

Seine "Coolness" wurde dem Poser auf der Ringstraße leider zum Verhängnis. Obwohl er in der Rechtskurve sein Tempo eigentlich hätte verringern müssen, drückte er aufs Gaspedal, um das Heck des hochmotorisierten Mercedes C63 AMG (476 PS) zum Schleudern zu bringen. Der Driftversuch ging allerdings mächtig in die Hose, wie das Video deutlich zeigt:

Nachdem Versuch, den Mercedes in der Seitenstraße wieder auf gerade Spur zu bekommen, krachte dieser in einen parkenden Nissan Micra. Das stehende Fahrzeug wippte durch den Aufprall heftig hin und her. Der Straßen-Rowdy dürfte seine Aktion schnell bereut haben. "Heute"-Informationen zufolge handelte es sich nämlich um einen Leihwagen.

Die meistgelesenen Leserreporter-Storys zum Durchklicken

Sportwagenvermietung bestätigt Vorfall vom Wochenende

Das Video sorgte unter anderem bei einem "Heute"-Leser für Ärger: "Nicht vorzustellen, was hätte passiert können, wenn der Nissan-Besitzer im selben Moment aus dem Auto ausgestiegen wäre."

Eine Sportwagenvermietungsfirma in Oberösterreich bestätigte gegenüber "Heute"  den Fahrzeugverleih vom Wochenende und den dabei entstandenen Unfall durch einen Kunden. Das Unternehmen wollte sich allerdings anonym bleiben und sich nicht näher zu dem Vorfall äußern.

Auch die Polizei in Oberösterreich bestätigte auf "Heute"-Anfrage den Crash. Dieser ereignete sich am Sonntag, dem 28. April, um circa 18 Uhr. Der 21-jährige Welser soll anschließend umgehend die Polizei kontaktiert haben. Es wurde niemand bei dem Vorfall verletzt. Der Nissan und der C63 dürften jedoch einen Schaden von mehreren Tausend Euro davongetragen haben.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

1/311
Gehe zur Galerie

    Auf den Punkt gebracht

    • In Vöcklabruck sorgte ein Video für Aufsehen, das einen Verkehrsrowdy zeigt, der in einer Wohngegend einen Unfall verursachte, als er mit seinem Sportwagen einen Driftversuch unternahm, der schiefging und in einen parkenden Nissan Micra krachte
    • Der Fahrer des Leihwagens dürfte seine Aktion schnell bereut haben, und eine Sportwagenvermietung bestätigte den Vorfall, möchte sich jedoch nicht näher dazu äußern
    red
    Akt.
    Mehr zum Thema