"Power Rangers"-Star stirbt mit nur 49 Jahren

Große Trauer um Jason David Frank
Große Trauer um Jason David Frankimago images/Everett Collection
Schauspieler Jason David Frank ist tot. Er machte sich in den 90er Jahren mit seiner Rolle in der "Power Ranger"-Serie einen Namen. 

"Power Ranger"-Fans sind erschüttert! Jason David Frank ist tot, wie "TMZ" und "New York Times" bestätigen. Er wurde leblos in seinem Haus in Texas gefunden.

"Schreckliche Zeit" für Familie und Freunde

Sein Manager bestätigte den Todesfall. In dem Statement heißt es, dass sich die Familie und Freunde von Jason David Frank Respekt für die Privatsphäre in dieser "schrecklichen Zeit" wünschen. Frank wurde in den 90er Jahren als Tommy Oliver in der Teenager-Fernsehserie "The Mighty Morphin Power Rangers" bekannt. Er spielte in insgesamt drei Staffeln mit. Daneben trat er in den dazugehörigen Kinofilmen auf. Später war Frank als professioneller Mixed-Martial-Arts-Kampfsportler aktiv.

Kollege trauert

Sein ehemaliger Kollege Walter Jones sagte in einem Statement zu "TMZ": "Er war eine Inspiration für so viele Menschen. Seine Präsenz wird sehr vermisst werden. Es ist so traurig, ein weiteres Mitglied unserer Ranger Familie zu verlieren." Frank wurde nur 49 Jahre alt.

VIP-Bild des Tages

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
Todesfall

ThemaWeiterlesen