Praterdome-Randalierer attackiert Polizisten

Die Party im Praterdome wurde zu hitzig.
Die Party im Praterdome wurde zu hitzig.Bild: Helmut Graf
Die Partynacht endete auf der Polizeiwache: Nach einer Rauferei war ein 23-Jähriger dermaßen aufgebracht, dass er die Polizei angriff.

Statt des Tanzbeins schwangen mehrere Besucher des Praterdome in der Nacht auf Sonntag die Fäuste. Es kam gegen 2.25 Uhr zu einem Tumult mit mehreren Personen, die laut Wiener Polizei anschließend von Securities der Großraum-Disco festgehalten wurden.

Beim Eintreffen der alarmierten Beamten war ein 23-jähriger Österreicher weiterhin nicht zu bändigen. Er schlug einem Polizisten mit der Faust mitten ins Gesicht, der kam mit einer Rötung davon. Bei der anschließenden Festnahme wehrte sich der Mann dermaßen, dass er zu Boden gerungen werden musste. Dabei verletzte sich ein zweiter Polizist am Finger.

Beide Beamte konnten ihren Dienst fortsetzen.

Die Bilder des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LeopoldstadtGood NewsWiener WohnenSchlägereiLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen