Video zeigt nächste wilde Schlägerei am Praterstern

Video: heute.at/Leserreporter
Video: heute.at/Leserreporter
Die Wiener City kommt nicht zur Ruhe – nach mehreren Angriffen in den letzten Tagen ist am Dienstag Abend erneut eine Prügelei am Praterstern ausgebrochen.
Das Video eines "Heute"-Lesers zeigt den Übergriff: Rund ein Dutzend junge Männer ließen um 21.30 Uhr am bekannten Drogen- und Gewalt-Hotspot die Fäuste sprechen, auch Polizisten wurden angegriffen. Drei afghanische Staatsbürger (18-20) wurden festgenommen.

Laut Polizeisprecher Harald Sörös sollen sich im übrigen Hallenbereich etwa 50 bis 60 junge Männer mehrheitlich afghanischer Herkunft mit "aggressiver Grundstimmung" aufgehalten haben. Die Wiener Polizei sei mit mehr als einem Dutzend Beamten vor Ort eingeschritten.

Erst letzte Woche hatte ein Afghane dort auf einen Landsmann eingestochen – heute.at berichtete – und ihn lebensgefährlich verletzt, auch am Wochenende kam es zu einer Schlägerei mit zwei Leichtverletzten.

Innenminister Herbert Kickl brachte am Dienstag die Gewalttaten der letzten Wochen mit der Asylthematik in Verbindung. Der FP-Innenminister kündigte an, straffällig gewordene Asylwerber künftig nach ihrer Haftstrafe in Schubhaft zu nehmen und ihre Asylverfahren so schnell wie möglich zum Abschluss zu bringen. Der mutmaßliche Messerstecher vom Praterstern war erst kürzlich aus der Justizanstalt Josefstadt freigegangen.

CommentCreated with Sketch.62 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.



Ist die Strategie des Innenministers die richtige? Schreiben Sie einen Kommentar und diskutieren Sie mit!

Jetzt täglich neu: Die "Heute"-Mittagsshow mit den Top-Themen des Tages.

Heute am Punkt_14.03.2018
Heute am Punkt_14.03.2018
(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
Leser-ReporterCommunitySchlägereiPolizeikontrolle

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema