Premiere für den McLaren 765 LT Spider

Ein Jahr nach dem Coupé hat McLaren jetzt mit dem 765 LT Spider auch eine offene Version seines Supersportwagens präsentiert.

Mit dem McLaren 765 LT Spider kommt nun der stärkste offene McLaren aller Zeiten auf den Markt, seine Produktion ist auf 765 Exemplare limitiert.

Das elektrisch zu öffnende Hardtop ist aus Carbon und kann bis zu einem Tempo von 50 km/h betätigt werden.

Durch Leichtbaumaterialien ist der Spider nur 49 Kilogramm schwerer als das Coupé. Serienmäßig verzichtet man dabei auf Klimaanlage und Audiosystem. Wer möchte, kann beides aber ohne Aufpreis dazu haben.

Der 4,0 Liter-V8-Turbo liefert eine Leistung von 765 PS und ermöglicht einen Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 2,8 Sekunden.

Nach 7,2 Sekunden hat man Tempo 200 km/h erreicht, nach 19,3 Sekunden schon 300 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 330 km/h.

Die Schaltung erfolgt über ein speziell abgestimmtes 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Einen Preis für Österreich hat McLaren nicht genannt, der Listenpreis in England liegt aber bei 370.000,- Euro.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorMcLaren

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen