Premiere für den neuen Porsche Taycan Cross Turismo

Der Porsche Taycan ist ab Sommer auch als Cross Turismo erhältlich, vier Versionen stehen zur Wahl.

Mit dem Taycan Cross Turismo bietet Porsche ab Sommer auch eine praktischere Version seines Elektroautos an.

Der schnittige Shooting Brake erinnert an die Studie Mission E Cross Turismo und bietet bis zu 1.200 Liter Kofferraumvolumen.

Bei der Motorisierung kann man zum Start zwischen vier verschiedenen Modellen wählen, alle verfügen über einen Allradantrieb und eine 93,4 kWh große Batterie.

Je nach Leistung liegt die Reichweite zwischen 388 und 456 Kilometern, zumindest wenn man die Leistung des Sport-Kombis nicht sehr oft abruft.

Das Basismodell kommt auf eine Leistung von 380 PS, die Topversion mit Overboost-Funktion sogar kurzfristig auf 680 PS.

Für den Sprint von 0 auf 100 km/h reicht die Bandbreite von 2,9 Sekunden bis zu 5,1 Sekunden im schwächsten Modell.

Der günstigste Taycan Cross Turismo ist ab 96.990,- Euro bestellbar, die Auslieferung soll im Sommer 2021 starten.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorPorsche

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen