Premiere für den neuen Subaru Impreza in Los Angeles

Auf der Auto Show in Los Angeles hat Subaru jetzt die sechste Generation des Impreza vorgestellt, er zeigt sich im Detail deutlich verfeinert.

Derzeit ist der Impreza das Einstiegsmodell in die Welt von Subaru, die neue Generation des kompakten Allradlers hat jetzt in Los Angeles Premiere gefeiert.

Das Design wirkt dabei deutlich dynamischer und ist eine gelungene Weiterentwicklung der aktuellen Generation.

Die geschliffenen Kanten und die markanten Leuchteinheiten stehen dem Impreza dabei sehr gut. Auch der Innenraum zeigt sich in neuem Design.

So hat der Impreza das aus dem Outback bekannte Subaru Starlink-Infotainmentsystem mit 11,6“-Touchscreen übernommen.

Das neue EyeSight-Assistenzsystem sorgt zudem wieder für viel Sicherheit. In den USA wird der Impreza mit einem 2,0-Liter-4-Zylinder mit 154 PS oder einem 2,5-Liter-4-Zylinder mit 184 PS erhältlich sein.

Wann und in welcher Motorisierung der neue Impreza nach Österreich kommt hat man leider noch nicht verraten.

Stefan Gruber, www.autoguru.at

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorSubaru

ThemaWeiterlesen