Sportliche Version des VW ID.4: Der neue ID.4 GTX

Der VW ID.4 GTX ist die sportliche Version des ID.4 und damit die elektrische Version der GTI-Modelle von VW.

Bei den Verbrennungsmotoren steht bei VW die Abkürzung GTI für die sportlichen Versionen der Baureihen, bei den E-Modellen soll es die Abkürzung GTX werden.

Als erstes Modell hat VW jetzt den ID.4 GTX präsentiert, der sich auch optisch von den anderen Modellen abhebt.

Der sportliche Touch steht dem SUV mit E-Antrieb sehr gut, zudem ist er das erste ID-Modell mit Allradantrieb.

Je eine E-Maschine arbeitet an der Vorder- und Hinterachse des ID.4 GTX. Die Leistung liegt bei 299 PS (200 kW) und ermöglicht einen Sprint von 0 auf 100 km/h in nur 6,2 Sekunden.

Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 180 km/h begrenzt, damit auch die Reichweite noch attraktiv bleibt. Immerhin soll die 77 kWh große Batterie bis zu 480 Kilometer ohne Ladestopp ermöglichen.

Im Innenraum gibt es rote Ziernähte und rote Dekorelemente, die den sportlichen Touch unterstreichen sollen. Der Marktstart ist für Sommer 2021 geplant, einen Preis hat VW noch nicht verraten.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
MotorVW

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen