Premiere für den Charity Walk war ein voller Erfolg

Zum ersten Mal ging der "Wir für Umwelt"-Charity Walk über die Bühne – die Veranstalter zeigten sich glücklich über das Event.

„Wir sind uberwaltigt vom Enthusiasmus der Menschen, die heute bei fruhlingshaftem Wetter nach Haslau an der Donau gekommen sind, um mit uns gemeinsam ein Zeichen fur die Natur zu setzen. Es lasst mein Herz hoher schlagen, wenn ich sehe, wie viele Menschen dem Ruf gefolgt sind, bei unserer Genusstour mit dabei zu sein und damit gleichzeitig Projekte fur den Schutz und die Wiederherstellung einzigartiger Lebensraume zu unterstutzen", zeigte sich Franz Maier, Prasident des Umweltdachverbandes und Vorsitzender des Vereins "Wir fur Umwelt", in einer ersten Reaktion begeistert.

Gemeinsam mit Carl Manzano, dem Direktor des Nationalparks Donau-Auen, und Jurgen Preselmaier, dem Burgermeister von Haslau an der Donau, eroffnete Maier Samstagfruh offiziell diese neue und einzigartige Naturschutz- und Naturerlebnisveranstaltung.

Die erste Etappe der rund 40 Kilometer langen Wanderung von der Donau bis zum Neusiedler See wurde am Samstag bewaltigt, die fantastische Umgebung eingesogen und dabei Wissenswertes uber Fauna und Flora am Wegesrand erfahren, mit Naturvermittlern geplaudert und zwischendurch kulinarische Leckerbissen genossen. Am Sonntag ging es von Bruck an der Leitha Richtung Ziel: Breitenbrunn am Neusiedler See.

Die Veranstalter sprachen in einer ersten Bilanz von einem vollen Erfolg des "Naturmarathons" für den guten Zweck, der nach einer Fortsetzung ruft.

(wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen