Almdudler zeigt neu schwule Paare auf Etikett

Anlässlich der diesjährigen EuroPride-Veranstaltung bringt "Almdudler" eine limitierte Auflage mit homosexuellen Pärchen auf der Flasche auf den Markt.
Das Markenzeichen von Almdudler ist seit jeher ein Trachtenpärchen. Doch weil Almdudler 2019 erneut offizieller Partner der "EuroPride" (1.-16. Juni in) Wien sein wird, wartet das Unternehmen mit einer Überraschung auf.

In einer limitierten Auflage werden homosexuelle Paare die Flaschen zieren. Das herkömmliche Pärchen wird in der "Pride Edition" also durch zwei Männer oder zwei Frauen im typischen Almdudler-Look ersetzt. Das Etikett wird die Farben des Regenbogens tragen.

Thomas Klein freut sich, dass sein Unternehmen ein Zeichen für Gleichberechtigung und Toleranz setzen wird: "Hier geht es um Liebe, Offenheit, Zusammengehörigkeit, Geselligkeit und Miteinander". Er will sich "lautstark für Toleranz und Respekt gegenüber allen Mitmenschen" einsetzen.

Ab 7. Mai wird die limitierte Edition bei verschiedenen Gastronomen erhältlich sein. Auch übers Internet oder während der "EuroPride 2019" wird die Glasflasche zu erwerben sein. (mr)

CommentCreated with Sketch.16 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

TimeCreated with Sketch.; Akt:
ÖsterreichNewsÖsterreichErnährungHomosexualität

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren