Prinz Charles begrüßt Fan mit Fist-Bump

Prinz Charles kann nicht nur Hände schütteln, sondern auch Fäuste bumpen. (Video: Twitter/Wibbitz/20 Minuten)
Prinz Charles kann nicht nur Hände schütteln, sondern auch Fäuste bumpen. (Video: Twitter/Wibbitz/20 Minuten)
Bei öffentlichen Auftritten gibt sich Prinz Charles gern als britischer Gentleman. In Cornwall sorgte er nun aber mit einer wenig royalen Begrüßung für Lacher.
Prinz Charles und Herzogin Camilla (72) besuchten diese Woche den Süden Englands. Das Paar glänzte mit seinen perfekten Umgansgformen, begrüßte höflich die wartenden Royal-Fans.

In Cornwall sorgte der 70-Jährige allerdings für eine unerwartete Überraschung: Statt eines festen Handschlags gab der Prinz von Wales einem Zaungast lässig die Ghetto-Faust. Für Lacher war gesorgt.

Der offizielle Account des Paares, @ClarenceHouse, teilte den Moment sogar auf Twitter – und bekam von den Usern bislang 1.600 Likes und 93 Retweets.



CommentCreated with Sketch.3 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

(kao/20 Minuten)

Nav-AccountCreated with Sketch. kao TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsPeopleRoyalsPrinz CharlesRoyals

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren