"Hairxit"? Prinz Harry kämpft gegen Haarausfall

Harry soll sich beim letzten Aufenthalt in London nicht nur um den "Megxit" sondern auch um seine Haare gekümmert haben.

Ebenso wie bei seinem Vater Charles und seinem älterer Bruder William macht sich auch bei Harry schön langsam ein lichtes Haupthaar bemerkbare. Erblich bedingt wird die Glatze immer sichtbarer.

Schon vor einiger Zeit soll sich Harry deshalb in der "Philip Kingsley Trichological Clinic" einer Verdichtungs-Behandlung unterzogen haben, um dem Haarsausfall entgegenzuwirken.

Haartransplantation?

Als er vor einigen Wochen in London war, um den "Megxit" über die Bühne zu bringen, soll er neben Gesprächen mit seiner Familie auch in einer renommierten Klinik, die auf Haartransplantationen spezialisiert ist, gewesen sein.

Der schönheitschirurgische Eingriff ist heutzutage keine Seltenheit mehr. Der ehemalige Weltklassekicker Wayne Rooney und Sir Elton John sind zwei der prominentesten britischen Männer, die sich so "verschönern" ließen.

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bank of EnglandDancing StarsRoyal Bank OF ScotlandHaarePrinz Harry

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen