Prinzessin Margarets Ex-Mann verstorben

Bild: Photo Press Service

Wie britische Medien berichten, ist Lord Snowdon am 13. Januar im Alter von 86 Jahren verstorben. Er war der Ex-Mann von Queen Elizabeths verstorbenen Schwester Prinzessin Margaret.

Wie britische Medien berichten, ist Lord Snowdon am 13. Januar im Alter von 86 Jahren verstorben. Er war der Ex-Mann von s verstorbenen Schwester  Prinzessin Margaret . 

Ein Sprecher der Familie teilte in einer Aussendung mit, dass Lord Snowdon am Freitag, den 13. Januar friedlich im Schlaf gestorben ist. Er hinterlässt vier Kinder. 

Das Leben von Anthony Armstrong-Jones:

Seine Karriere als Fotograf und Designer begann Lord Snowdon im Jahr 1950. Neun Jahre später erhielt der Künstler den Auftrag, Prinzessin Margaret an ihrem 29. Geburtstag zu fotografieren. Dabei lernten sie sich kennen und lieben. 

1960 heiratete das Paar, wodurch Anthony Armstong-Jones - wie er mit bürgerlichem Namen hieß - zum Hoffotografen der königlichen Familie wurde. 1961 verlieh ihm seine Schwägerin Queen Elizabeth die Titel "Earl of Snowdon" und "Viscount Linley". Aus der Ehe entstammen die Kinder David Armstrong-Jones und Lady Sarah Armstrong-Jones. 

Die Beziehung stand allerdings unter keinem guten Stern, da beide wenig kompromissbereite Persönlichkeiten waren. Die hohe berufliche Inanspruchnahme von Snowdon und der ausschweifende Lebensstil der Prinzessin trugen Übriges dazu bei. 

1987 trennte sich das royale Skandal-Paar, zwei Jahre später folgte die Scheidung. Wie der Buckingham Palast mitteilte, wurde Queen Elizabeth II. bereits über den Tod ihres Ex-Schwagers informiert. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen