Prinzessinnen in der 1. Reihe bei Stella McCartney

Wenn Stella McCartney ruft, kommen die Stars - und Blaublüter. Bei der Fashion Week Paris saßen Charlotte Casiraghi und Kylie Minogue ganz vorne.

Die eine ist die "Prinzessin des Pop", die andere steht in der Thronfolge der Monegassen weit oben: Charlotte Casiraghi, zweite Tochter von Caroline von Monaco und damit Enkeltochter von Grace Kelly und Kylie Minogue saßen bei Stella in der ersten Reihe.

Ebenfalls mit dabei war Carine Roitfeld, Langzeit-Chefin der französischen Vogue. Zwischen allerlei langbeinigen Models (Alexa Chung, Natalia Vodianowa) übersah man die kleine Salma Hayek beinah. Zum Glück hatte sie ihren großen (und französischen) Millionärs-Gatten dabei. Auch Starfotograf Mario Testino warf einen Blick auf die neue Sommer-Kollektion 2018. Auch im Musik-Business fehlt es nicht an Fashionistas. Ellie Goulding zog ebenfalls die Blicke der Paparazzi auf sich.

Designerin Stella ließ es sich nicht nehmen, ihre prominentesten Gäste persönlich zu begrüßen.

Nach der Show in der spektakulären Oper Garnier im Herzen von Paris, genossen die prominenten Zuschauer noch die Stadt. Kylie Minogue wanderte auf einen Kaffee in ein Café - und hatte auch dort keine Ruhe.

(lam)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Paris JacksonModeKylie MinogueMode

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen