Prügel-Opfer trifft Peiniger im Spital wieder

Blick auf Villach
Blick auf VillachFranz Neumayr / picturedesk.com
Ein 60-Jähriger wird vor einem Lokal niedergeschlagen. Der Täter landet wenig später schwer verletzt im selben Krankenhaus. Er wurde angefahren.

Am 23. Juni 2021 um 14.20 Uhr fuhr eine 52-jährige Frau mit ihrem PKW auf der Ludwig-Walter Straße in Villach. Bei einer Kreuzung ordnete sie sich zum Linksabbiegen ein. In diesem Moment wollte ein Fußgänger plötzlich die Fahrbahn queren.

Der 35-Jährige prallte deswegen gegen den Pkw, kam zu Sturz und wurde dabei schwer verletzt. Nach einer ersten medizinischen Versorgung durch einen Notarzt wurde er ins Landeskrankenhaus Villach eingeliefert.

Kuriose Wendung

Bei der anschließenden Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Polizei bereits nach dem Mann fahndete. Eine gute Stunde vor dem Unfall hat er einen 60-Jährigen an einem Lokal aus bisher unbekannten Gründen niedergeschlagen.

Auch er wurde verletzt und im selben Krankenhaus behandelt. Auf den 35-Jährigen kommt nun eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zu.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
KärntenVillachKrankenhaus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen