Alle Tests weg – Uni wiederholt Prüfung

Bittere Pille! Studenten der Pharmazie-Uni Wien müssen heute eine abgelegte Prüfung wiederholen. Der Grund: Die Unterlagen sind auf wundersame Weise verschwunden.

Gut, dass sich diese Studenten mit Beruhigungsmitteln auskennen: Vor gut zwei Wochen hatten die Studenten eine Prüfung in Anatomie, Physiologie und medizinischer Terminologie an der Uni Wien abgelegt. Doch zur Beurteilung der Prüfung kam es leider erst gar nicht.

Denn die Prüfungsbögen verschwanden allesamt aus dem Büro des Professors, bevor er diese beurteilen konnte.

"Leider keine andere Lösung"

Vor zwei Tagen schrieb der zerknirschte Professor seine Studenten an, um ihnen die äußerst unliebsame Überraschung mitzuteilen. Wörtlich schrieb der Professor: "Ich muss Ihnen leider mitteilen, dass die Prüfung aus Anatomie, Physiologie und medizinischer Terminologie, die sie am 14. Jänner abgelegt haben, am Donnerstag 30. Jänner um 9.45 Uhr wiederholt werden muss. Der Grund für diese äußerst unerfreuliche Maßnahme ist, dass alle ihre Prüfungsbögen aus meinem Büro verschwunden sind, bevor ich sie verbessern konnte. Mir ist natürlich bewusst, dass es für sie nicht angenehm ist, die Prüfung nochmals zu schreiben, aber leider gibt es keine andere Lösung."

Ob die Arbeiten gestohlen, unabsichtlich entsorgt oder einfach verschlampt wurden, muss noch geklärt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenGood NewsWiener Wohnen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen