Puls4-Star "wurde angefeindet und bedroht"

Spaziergang mit Puls4-Moderatorin Verena Schneider in Schönbrunn
Spaziergang mit Puls4-Moderatorin Verena Schneider in SchönbrunnAndreas Tischler / Vienna Press
Puls4-Wetterlady Verena Schneider (40) ist wahrlich ein Sonnenschein, obwohl sie die Schattenseiten des Showbusiness häufig zu spüren bekommt.

"Ich antworte jedem, der mir schreibt. Egal ob ich wegen meiner Figur angefeindet werde, oder mir mit Vergewaltigung gedroht wird", will sie Hatern damit den Wind aus den Segeln nehmen. "Erst vor wenigen Tagen hat zum Beispiel ein Zuseher nach der Presseshow in Café Puls geschrieben - nämlich 'was hat eure Wetterlady denn geraucht, dass sie so einen Blödsinn verzapft'!. Dabei habe ich mich lediglich zum Lockdown geäußert, meine Meinung gesagt. Nämlich, dass es für mich psychisch leichter wäre, wenn die Regierung sagt, der Lockdown dauert bis Juni und dann überraschen sie einen früher, dass es vorbei ist. Meine Meinung. Ihm habe ich dann geantwortet, dass er mich doch nicht persönlich angreifen muss, nur weil er eben anderer Meinung ist. Dann kam eine Entschuldigung, dass er das vor seinem ersten Morgenkaffee geschrieben hat", lacht Schneider. "Ich schreibe Leuten, die mich wegen meinen Outfits oder meiner Figur beschimpfen aber auch, dass sie mich damit kränken, ich sie doch auch nicht beleidige. Das hilft auch oft."

Verena Schneider (re.) mit Heute-Reporterin Romina Colerus
Verena Schneider (re.) mit Heute-Reporterin Romina ColerusAndreas Tischler / Vienna Press

Tolles Leben, tolle Figur, toller Partner

Gerade was ihre weibliche Rundungen betrifft, muss Schneider immer wieder einstecken, sieht das aber entspannt. "Klar, gerade durch Social-Media wird einem ein bestimmtes Schönheitsideal vorgegaukelt. Ich zum Beispiel habe noch nie einen Filter verwendet", erzählt sie im Gespräch mit Heute. "Wenn ich einmal einen schlechten Tag habe, mich auch nicht sehen kann, dann stell ich mich unter die Dusche und sage mir vor, dass ich wunderschön bin. Dass ich ein tolles Leben habe, eine tolle Figur und einen tollen Partner, den es eigentlich gar nicht gibt. Aber, es hilft trotzdem!"

Für einen neuen Partner spricht allerdings nichts denn: trotz gescheiterter Ehe hat sie den Glauben an die Liebe nicht verloren. "Ich bin seit Jänner geschieden (Anm.: Die Hochzeit fand im Sommer 2017 statt). Über die Gründe will ich schweigen, aber ich bin froh, dass dieses Kapitel der Vergangenheit angehört. Jetzt bin ich offen, für alles was kommt."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
Puls4

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen