Puppenkopf ohne Körper fährt mit U1 nach Oberlaa

Herrenloser Puppenkopf fährt mit U1 Richtung Oberlaa.
Herrenloser Puppenkopf fährt mit U1 Richtung Oberlaa.Bild: Leserreporter Faruk A.

So nach dem Motto "Ich fahr' mit meiner Puppe U-Bahn und meine Puppe mit mir"?... Unsere Liste an Öffi-Skurrilitäten ist hiermit offiziell um einen Punkt reicher.

Treue "Heute"-Leser wissen, dass in den Wiener Öffis die ungewöhnlichsten Dinge transportiert werden. Von Möbelstücken über Waschmaschinen bis hin zu Eidechsen haben unsere Leser schon vieles gesehen.

Ein vermeintlich herrenloser Puppenkopf war jedoch noch nicht dabei. Bis jetzt.

Nicht ohne meine Trainingspuppe?

Mit zersaustem Haar steht der Kopf auf einem eigenen Sitz in der U1 Richtung Oberlaa. Es handelt sich dabei um einen Trainingskopf von einem deutschen Unternehmen. Ob es das Modell "Kathrin", Mina" oder ganz ein anderes ist, kann nur spekuliert werden.

"Heute"-Leser Faruk A. schickte das Foto an die "Heute"-Redaktion. Ob die Puppe ihm gehört, wollten wir wissen. "Ja es ist meine Puppe 😂😅, ich bin Stylist", lautete die Antwort.

Wohin die Reise ging ist uns nicht bekannt. Vielleicht zum Kämmen, damit die Frisur wieder sitzt...

(mp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
BildungCommunityLeserreporterÖffis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen