Russischer Päsident macht Geheimnis um Corona-Test

Russlands Präsident Wladimir Putin steht unter Quarantäne.
Russlands Präsident Wladimir Putin steht unter Quarantäne.Sergei Savostyanov / Tass / picturedesk.com
Der russische Präsident Wladimir Putin zieht sich in die Isolation zurück. Das Ergebnis seines Corona-Tests will er jedoch nicht preisgeben. 

Nach Corona-Fällen in seinem nahen Umfeld muss sich Russlands Präsident Wladimir Putin in Selbstisolation begeben. Der Kreml teilte am Dienstag mit, Putin gelte als "Kontaktperson", sei selbst aber "bei bester Gesundheit". Der russische Präsident könne aufgrund der Quarantäne nicht persönlich an einem Gipfeltreffen in Tadschikistan teilnehmen.

Putin habe einen Corona-Test gemacht, teilte Regierungssprecher Dmitri Peskow mit, ohne das Ergebnis zu nennen.

Wladimir Putin hatte Anfang des Jahres erklärt, er sei mit zwei Dosen des russischen Impfstoffs Sputnik V geimpft worden. Bei seinen öffentlichen Auftritten ist er jedoch weiterhin ausserordentlich vorsichtig und verlangt von seinen Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartnern häufig, dass sie sich vorher in Quarantäne begeben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account 20 Minuten Time| Akt:
Wladimir PutinVladimir PutinRusslandCoronatestCoronavirusCorona-Mutation

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen