"Krieg einfrieren"

Putin soll zu Waffenstillstand bereit sein

Wie russische Quellen berichten, soll Präsident Putin für Verhandlungen über ein Kriegsende zu haben sein – allerdings nur unter seinen Konditionen.

20 Minuten
Putin soll zu Waffenstillstand bereit sein
Der russische Präsident bei einer Sitzung des Aufsichtsrates der Agentur für strategische Initiativen in Moskau am Mittwoch.
via REUTERS

Der russische Präsident Wladimir Putin ist bereit, den Krieg in der Ukraine durch einen ausgehandelten Waffenstillstand zu beenden. Das sollen vier russische Quellen gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters gesagt haben. Er erklärte, er sei bereit, weiterzukämpfen, wenn Kiew und der Westen nicht reagierten.

Krieg läuft bei Absage weiter

Dazu sollen Verhandlungen mit der Ukraine stattfinden und die aktuellen Frontlinien eingefroren werden, berichten die Quellen. Sollten der Westen und Kiew nicht auf das Angebot eingehen, werde der Kampf allerdings weitergehen.

"Putin kann so lange kämpfen, wie es nötig ist, aber Putin ist auch zu einem Waffenstillstand bereit – um den Krieg einzufrieren", sagte eine hochrangige russische Quelle gegenüber der Nachrichtenagentur.

Die Bilder des Tages

1/74
Gehe zur Galerie
    <strong>12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen.</strong> Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. <a data-li-document-ref="120041877" href="https://www.heute.at/s/26-jaehriger-toetet-frau-22-von-polizei-erschossen-120041877">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen. Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. Weiterlesen >>>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Präsident Putin ist laut russischen Quellen bereit, den Krieg in der Ukraine durch einen ausgehandelten Waffenstillstand zu beenden, jedoch nur unter seinen Bedingungen
    • Sollten Kiew und der Westen nicht auf das Angebot eingehen, werde der Kampf weitergehen
    20 Minuten
    Akt.