Putin will weitere sechs Jahre Präsident sein

Umgeben von Arbeitern hat der russische Präsident formell seine Absicht erklärt, bei der Präsidentschaftswahl 2018 erneut antreten zu wollen.

Russlands Staatschef Wladimir Putin will bei der Präsidentschaftswahl im März 2018 erneut antreten und damit weitere sechs Jahre das Präsidentenamt übernehmen.

Das hat der Politiker am Mittwoch beim Besuch in einer Autofabrik in Nischni Nowgorod umgeben von jubelnden Arbeitern angekündigt. "Ich werde meine Kandidatur für den Posten des russischen Präsidenten einreichen", so Putin.

Vierte Amtszeit

Putin war zwischen 2000 und 2008 russischer Staatschef, nach einem Intermezzo als Regierungschef "unter" dem damaligen Präsidenten und Vertrauten Dmitri Medwedew kehrte er 2012 in den Kreml zurück.

Zittern muss er wohl nicht um den Erfolg oder Misserfolg der Präsidentenwahl. Sein Sieg gilt als sicher.

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
RusslandGood NewsWeltwocheSt. Pölten-Wahl 2021Wladimir Putin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen