Todesböller-Händler wird von Star-Anwalt vertreten

Der Pyrotechnik-Händler aus Ansfelden wird von Star-Anwalt Andreas Mauhart vertreten.
Der Pyrotechnik-Händler aus Ansfelden wird von Star-Anwalt Andreas Mauhart vertreten.Bild: fotokerschi.at, Matthias Lauber; Privat
Jener Pyrotechnik-Händler, der dem getöteten David M. die tödliche Kugelbombe verkauft haben soll, wird von Star-Anwalt Andreas Mauhart verteidigt.
Wegen grob fahrlässiger Tötung drohen jenem Pyrotechnik-Händler, der David M. aus Eberschwang (Bez. Ried/I.) eine Kugelbombe der Kategorie F4 verkauft haben soll, bis zu drei Jahre Haft. Wie berichtet, kam der HTL-Schüler beim Versuch den Sprengkörper ein zweites Mal anzuzünden, ums Leben.

Der Händler aus Ansfelden (Bez. Linz-Land) stellte sich bei der Polizei, legte laut Staatsanwaltschaft auch schon ein Geständnis ab.

Und wie jetzt bekannt wurde, wird der Händler vor Gericht von Andreas Mauhart vertreten. "Ja, es ist richtig. Ich werden den Händler vertreten", bestätigte der Star-Anwalt am Montag in einem Gespräch mit "Heute".

CommentCreated with Sketch.1 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Viele spektakuläre Fälle



Damit wurde Mauhart für einen weiteren spektakulären Fall betraut. Erst vor wenigen Wochen wurde bestätigt, dass der Anwalt auch die Pflichtverteidigung von Saber A., der in Steyer Michelle F. (16) erstochen haben soll, übernommen hat.

Der Spezialist für die Verteidigung bei blutigen Kapitalverbrechen hat sich über die Grenzen Oberösterreichs hinaus längst einen Namen gemacht. Sein spektakulärster Fall: ein Freispruch für eine wegen Mordes angeklagte Slowakin, der der gewaltsame Tod einer Pensionistin zur Last gelegt worden war. Trotz belastender DNA-Spuren ließen sich die Geschworenen 2006 von Mauhart überzeugen.

Auch jener Familienvater, der nach jahrelangem Streit ein Nachbar-Ehepaar in Linz-Leonding mit einer Eisenstange getötet hat, und zu neun Jahren Haft verurteilt wurde, hatte den Staranwalt als Verteidiger.



(mip)

Nav-AccountCreated with Sketch. mip TimeCreated with Sketch.| Akt:
EberschwangNewsOberösterreichProzess

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren