Quad-Fahrer prallte gegen Pkw und überschlug sich

Bild: Zoom.Tirol

Am Samstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B171 in Tirol. Ein 65-jähriger Quadfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr einem Pkw auf. Der Mann überschlug sich mit seinem Quad und blieb auf der Bundesstraße liegen.

 

Eine 50-jährige Frau aus dem Bezirk Imst fuhr gegen 13.45 Uhr mit ihrem Pkw auf der B171 von Telfs kommend in Richtung Rietz. Im Gemeindegebiet Rietz schloss die Dame auf zwei Rennradfahrer auf, konnte sie jedoch wegen des Gegenverkehrs nicht überholen und bremste ab. 

Der nachfolgende Quadlenker konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen das Heck des Pkw. Dabei überschlug sich der 65-jährige Mann und blieb verletzt auf der Straße liegen. Die Rettungskräfte brachten den Verletzten nach der Erstversorgung in das Krankenhaus Zams. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen