Wiener sonnt sich trotz Quarantäne am Fenster

Bild: Leserreporter

Die Quarantäne setzt dem ein oder anderen Österreicher momentan stark zu. Allerdings nicht einem Wiener, der das Beste aus seiner Situation zu Hause macht.

Das warme Wetter und die heißen Sonnenstrahlen lassen viele Österreicher die Gefahr vergessen, die noch immer vom Coronavirus ausgeht. Immer mehr Menschen verweilen auf Grünflächen und lassen sich von der Sonne wärmen. Allerdings macht ein Wiener vor, wie man die Wärme momentan genießen sollte.

Denn "Heute"-Leserreporterin Sabine entdeckte am Dienstagnachmittag gegen 17.00 Uhr in Floridsdorf einen Wiener, der seine Füße aus dem Fenster gestreckt hat, um in der Heimquarantäne trotzdem ein paar Sonnenstrahlen abzubekommen. Eine kreative Idee um das Wetter genießen, sich aber trotzdem vor dem Virus schützen zu können.

Werde Whatsapp-Leserreporter unter der Nummer 0670 400 400 4 und kassiere 50 Euro!
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenCommunityKrankheitVirus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen