Queen hat Gehprobleme: "Ich kann mich nicht rühren"

Die Queen hat körperliche Beschwerden.
Die Queen hat körperliche Beschwerden.REUTERS
Große Sorge um die britische Königin: Elizabeth II. klagte bei einer Audienz über gesundheitliche Probleme.

Geht es der Queen schlimmer als gedacht? Bei einer Audienz am Mittwoch zeigte sie auf ihren linken Fuß, als sie nach ihrem Befinden gefragt wurde. "Wie Sie sehen, kann ich mich nicht rühren", sagte sie und stützte sich gleichzeitig mit der anderen Hand auf ihren Gehstock. 

Britischer Königspalast schweigt

Sie hatte bei dem Termin zwei hochrangige Offiziere auf Schloss Windsor empfangen. Ein Video, das im Netz kursiert, zeigt die besorgniserregende Szene. Der Palast wollte sich nicht dazu äußern. Laut der Nachrichtenagentur PA fühle sich die Königin lediglich "ein wenig steif". Sie leide aber an keiner Krankheit oder Verletzung. 

Charles und Camilla haben Corona 

Zuletzt machten sich Royal-Fans Sorgen, dass die Queen sich mit Corona angesteckt hat. Prinz Charles war kurz nach einem gemeinsamen Treffen positiv getestet worden. Auch seine Frau Camilla infizierte sich mit dem Virus. Zum Glück blieb die Queen davon verschont. Sonst wäre sie wohl kaum zu der Veranstaltung erschienen. 

Die Königin hatte vergangenes Jahr immer wieder wegen gesundheitlichen Problemen für Schlagzeilen gesorgt. Sie war im Spital und musste mehrere Termine absagen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Queen Elizabeth II.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen