Corona-Revolte gegen die Queen auf ihrem Schloss

Queen Elizabeth II ist nicht amused: Ihre Mitarbeiter wollen an Weihnachten nicht arbeiten.
Queen Elizabeth II ist nicht amused: Ihre Mitarbeiter wollen an Weihnachten nicht arbeiten.(Bild: imago stock & people)
Queen Elizabeth II. verlangt, dass ihre Angestellten für vier Wochen auf Kontakt zu ihren Familien verzichten.

Seit 30 Jahren feiert Queen Elizabeth II. mit ihrer Familie traditionell Weihnachten auf Schloss Sandringham. Das soll heuer nicht anders sein. Für das Wohl der britischen Königin und der Gäste sollen wie immer zwanzig Mitarbeiter sorgen. Allerdings gelten heuer wegen des Coronavirus bestimmte Regeln: Laut "Daily Mail" fordert die Queen, dass sich ihre Angestellten für vier Wochen von ihren eigenen Familien isolieren. 

Mitarbeiter leisten Widerstand

Diese Maßnahmen sollen es der Queen ermöglichen, zusammen mit ihrer Familie sicher von Windsor Castle nach Sandringham zu reisen. Das Problem dabei: Viele Mitarbeiter wollen nicht ein ganzes Monat von ihren Liebsten getrennt sein. Es wird rebelliert, heißt es.

Die Queen tobt

"Die Königin ist außer sich. Die Angestellten haben gesagt: 'Genug ist genug.' So etwas ist noch nie vorgekommen. Alle wollen loyal bleiben, aber sie haben das Gefühl, dass zu viel von ihnen verlangt wird", verrät ein Insider der britischen Zeitung "The Sun".

Was passieren wird, ist noch unklar. Momentan werden mit den Angestellten noch hitzige Diskussionen über die operativen Abläufe geführt. "Es ist noch zu früh, um über Weihnachten zu spekulieren", erklärt der Insider weiter.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
QueenQueen Elizabeth II

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen