Rachel McAdams: Rolle in "Disobedience" bestätigt

Die Teilnahme von Rachel McAdams (37) an der Verfilmung des Dramas von Naomi Alderman wurde nun bestätigt. Neben Rachel Weisz (46) wird die 37-Jährige in "Disobedience" mitspielen. Welchen Charakter die hübsche Actress verkörpern wird, ist aber noch nicht bekannt.

Die Teilnahme von (46) wird die 37-Jährige in "Disobedience" mitspielen. Welchen Charakter die hübsche Actress verkörpern wird, ist aber noch nicht bekannt. 

In dem Streifen geht es um die entfremdete Tochter eines Rabbis, die nach dem Tod ihres Vaters zurück in ihre jüdisch-orthodoxe Heimat zieht. Die Ankunft der jungen Frau namens Ronit löst ein großes Zerwürfnis in der eng verbundenen Gemeinschaft aus. Hinzu kommt eine Romanze mit ihrem ehemaligen besten Freund, der mittlerweile mit ihrer Cousine verheiratet ist. 
Bisher wurde allerdings noch nicht verraten, welchen Part der beiden weiblichen Charaktere Rachel McAdams einnehmen wird und welche anderen Darsteller neben ihr am Set stehen werden.

Allerdings steht bereits fest, dass der chilenische Regisseur Sebastián Lelio den Film, der sein erstes englischsprachiges Werk ist, drehen wird. Das Filmset soll sich in London befinden, Drehbeginn soll im Winter sein. Das Drehbuch wurde von dem Regisseur selbst gemeinsam mit der Autorin Rebecca Lenkiewicz überbearbeitet.

Nachdem die 46-jährige Weisz vor wenigen Tage als Darstellerin bestätigt worden war, wurde nun bekannt, dass sie auch an der Produktion beteiligt sein wird. Dass weitere Geheimnisse um den Streifen noch nicht gelüftet wurden, hält die "Oscar"-Preisträgerin für einen klugen Schachzug: "Rätsel sind gut für die Schauspielerei. Mir bringt es keinen Spaß, ins Kino zu gehen und schon vorher alles über die Darsteller zu wissen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen