Radfahrer bei Unfall schwer verletzt: Per Heli in Spital

Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 7 Uhr in Münchendorf (Mödling): Ein Radfahrer kollidierte mit einem Auto - der Radfahrer wurde in den Schockraum des UKH Meidling geflogen.
Schwerer Unfall am Donnerstag auf der B16 in Münchendorf beim Kreisverkehr, in der Nähe der Schule: Ein Mann kam mit seinem Rad schwer zu Sturz. Der rund 45-Jährige musste noch vor Ort intubiert werden und wurde dann mit dem ÖAMTC-Hubschrauber Christophorus 9 ins Unfallkrankenhaus Meidling geflogen. Dort wurde der Schwerverletzte sofort in den Schockraum gebracht.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt: Der Radfahrer soll laut ersten Informationen auf einen Pkw aufgefahren sein. Die Ermittlungen der Polizei laufen. (Lie)



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
MünchendorfNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen