RAF im neuen Song mit Senidah: "Wien ist Balkan"

Der Wiener Rapper veröffentlicht laut eigener Aussage sein letztes internationales Feature. Seine musikalische Partnerin ist die Slowenin Senidah.
Immer wieder überrascht RAF Camora mit eher ungewöhnlichen Featurepartnern. Besonders der Balkan scheint es dem Wiener angetan zu haben. Denn schon 2017 trat er neben dem bosnischen Duo Jala Brat und Buba Corelli in "Nema Bolje" ("Gibt keine bessere") in Erscheinung. In diesem Jahr waren die drei offenbar erneut im Studio und brachten "Zove Vienna" heraus. Beide Songs konnten sich in den österreichischen Charts platzieren.

Nun, wo es zu seinem musikalischen Karriereende hingeht, gibt es noch ein letztes internationales Feature. Auch hier hat er sich für den Balkan entschieden. Er macht den Gastpart in Senidahs Single "100%". Der Wiener Rapper betonte in der Vergangenheit bereits häufiger, wie begeistert er von der Slowenin ist. Der gemeinsame Song war wohl nur eine Frage der Zeit.

Wien und der Balkan



CommentCreated with Sketch.15 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der Bezug zum Balkan ist RAF Camora sehr wichtig. Bereits im Interview mit "heute.at" betonte er die Wichtigkeit der Community für Wien: "Man soll froh sein, dass die Leute hier sind. Ich will nicht wissen wie es wäre, wenn alle weg sind. Meinen Bezirk kannst du dann wegschmeißen." In einem nächsten Satz nahm er offenbar schon eine Textzeile vorweg und stellte klar: "Wien ist Balkan!"

Der Rapper ist übrigens am Balkan überaus beliebt. So beliebt, dass er sogar bereits eine Tour durch Bosnien, Serbien, Albanien und Montenegro spielte: "Die singen jede Zeile mit. Ich weiß nicht wie. Abnormal", zeigt sich RAF begeistert.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsMusikRAF Camora

CommentCreated with Sketch.Kommentieren