Rafael van der Vaarts Ex-Freundinnen äußern sich zum...

Am Dienstagabend, den 27. Dezember wurde bekannt, dass der Profi-Fußballer Rafael van der Vaart sein zweites Kind erwartet. Nicht jedoch mit Sylvie Meis oder Sabia Boulahrouz, sondern mit seiner Freundin, der Profi-Handballerin, Estavana Polman.

Am Dienstagabend, den 27. Dezember wurde bekannt, dass der Profi-Fußballer Rafael van der Vaart sein zweites Kind erwartet. Nicht jedoch mit , sondern mit seiner Freundin, der Profi-Handballerin, Estavana Polman.
Unter einem Bild vorm Weihnachtsbaum mit dem 10-Jährigen Damian, der aus der Ehe mit Moderatorin Sylvie Meis stammt, schrieb sie: "Endlich können wir allen verraten, dass wir SCHWANGER sind #zu viert sein".

Wie Sylvie Meis die Nachricht aufgenommen hat, war zunächst nicht klar, gerade weil sie vor kurzem in einem Interview verraten hatte, dass sie gerne ein weiteres Mal Mutter werden würde. Doch nun sagte sie im Gespräch mit "Bild": "Rafael, Estavana und Damian hatten mich gestern über Facetime angerufen und mir die schöne Nachricht erzählt. Ich freue mich sehr für Estavana und Rafael".

Auch Sabia äußerte sich entspannt gegenüber der Zeitung, obwohl sie zwei Jahre lang mit Rafael zusammen war und das gemeinsame Baby noch im Bauch verloren hatte: "Ich weiß, wie groß Rafaels Wunsch nach Kindern gewesen ist. Ich kenne Estavana nicht persönlich, aber ich wünsche ihr eine beschwerdefreie und gute Schwangerschaft und ein gesundes Kind. Ich freue mich für Damian, dass er ein Geschwisterchen bekommt". Wann Rafaels Kind zur Welt kommt, steht allerdings noch nicht fest.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen