Raffl kehrt der NHL nach neun Jahren den Rücken

Stürmer Michael Raffl verlässt die NHL.
Stürmer Michael Raffl verlässt die NHL.imago images
Überraschung in der NHL! Michael Raffl verlässt nach Vertragsende die Dallas Stars und geht künftig in der Schweiz auf Torejagd.

Der gebürtige Villacher bricht nach neun Jahren seine Zelte in der höchsten amerikanischen Eishockeyliga ab und kehrt zurück nach Europa. Ab sofort spielt der 33-Jährige für Lausanne HC in der Schweizer National-League, unterschreibt dort einen Zweijahresvertrag.

In der NHL lief der Stürmer neben den Dallas Stars auch für die Philadelphia Flyers und die Washington Capitals auf. Dabei gelangen ihm insgesamt 96 Tore und 94 Assists in 629 Einsätzen.

Seine Karriere startet der Bruder von Thomas Raffl (EC Salzburg) in der Jugendabteilung des Villacher SV, ehe es ihn über Schweden in die USA zog.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NHL

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen