Rage

Bild: Kein Anbieter
Tecnho und Anarchismus: Zwei alternative soziale Modelle treffen aufeinander in diesem dunklen Film.

Rage: Eine Film über eine philosophisch angehauchte rave party, die sowohl den Theoretikern als auch Musikern am Rande der Gesellschaft genug Zeit und Raum gibt und sie alle gleich ernst nimmt.

Der Film zeigt die Realität dieser unsichtbaren Communities, die bereits in der postindustriellen Fabrikruinen leben.

Hinant und Lohlé haben ihren Film in Sequenzen geformt, die sich von der Therie in die Praxis verwandeln und von intellektuellen Ideen zu einer Explosion von Licht und Sound..

Guy-Marc Hinant ist der Mitbegründer des Plattenlabels "Sub Rosa", das Ende der 80er Jahre elektronische Musik in ihrer fortschrittlichsten Form veröffentlicht hat.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen