Randalierer verletzt Polizisten am Mexikoplatz

(Symbolbild) Der Polizist wurde an der Hand verletzt.
(Symbolbild) Der Polizist wurde an der Hand verletzt.Bild: heute.at
Ein 53-jähriger Mann pöbelte am Freitagabend am Mexikoplatz Passanten an und und attackierte auch einen Polizisten.
Ein randalierender 53-jähriger Mann wurde am Freitag gegen 17.30 Uhr am Mexikoplatz in Wien-Leopoldstadt festgenommen. Der polnische Staatsbürger war zunächst gegenüber Passanten aggressiv geworden.

In weiterer Folge attackierte er einen Polizeibeamten, der einschritt. Der Polizist musste anschließend aufgrund einer Verletzung am Handgelenk vom Dienst abtreten.

Der 53-Jährige wurde in Folge festgenommen.



CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. hos TimeCreated with Sketch.| Akt:
LeopoldstadtWienFestnahme