Rapidfans ärgern Polizei mit toller Spende auf Ö3

Die Hütteldorfer Fanszene hat zusammengelegt und sich im Rahmen des Ö3-Weihnachtswunders einen Song gewunschen.

Kurz vor Weihnachten bewies der aktive Anhang des SK Rapid Wien Anstand und zeigte sich für einen guten Zweck spendierfreudig. Stolze 1.312 Euro wurden gesammelt und dem Ö3-Weihnachtswunder übergeben.

Gleichzeitig wünschte man sich den Reggae-Klassiker "I Shot The Sheriff" in der Version von Eric Clapton, den man bei Ö3 auch gerne spielte.

Wer hinter der tollen Spendeaktion der Hütteldorfer Fanszene einen Seitenhieb gegen die Wiener Polizei nach der Einkesselung beim letzten Derby vermutet, kann durchaus richtig liegen. Der subtil ausgewählte Betrag steht für das Akronym "ACAB" (die Abkürzung bedeutet so viel wie "Alle Polizisten sind Bastarde", falls das jemand noch nicht weiß, Anm.), die Songauswahl spricht ebenfalls eine eindeutige Sprache.

Auch so kann man dem Konfliktpartner es in dem schon Ewigkeiten schwelenden Disput zwischen der Exekutive und dem Block West etwas ausrichten. (baf)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Maria Theresia von ÖsterreichMusikvideoFussballPolizeiSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen