Rapidler im Koma öffnete Augen

Bild: Abc pix
Aus heiterem Himmel fiel Michael M. (39) aus Pottendorf (Baden) ins Koma - der Rapid-Anhänger dürfte einen Schlaganfall erlitten haben.

Aus heiterem Himmel fiel Michael M. (39) aus Pottendorf (Baden) ins Koma – der -Anhänger dürfte einen Schlaganfall erlitten haben.

Aber seine Kumpel ließen den Erz-Grünen nicht im Stich. Mit einem Banner "Gib den Kampf nicht auf Mene" setzten die Ultras beim letzten Match ein Zeichen. Bruder Reini: "Wir waren berührt."

Und diese Woche das "Wunder": "Mene" öffnete im Wr. Neustädter Spital seine Augen. Reini: "Als ich ihm das Foto gezeigt habe, funkelten seine Augen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen