Rasende Dagi Bee muss Führerschein abgeben

YouTuberin Dagi Bee darf nicht mehr Auto fahren.
YouTuberin Dagi Bee darf nicht mehr Auto fahren.imago images
Dagi Bee ist ihren Führerschein los! Der Grund: Die YouTuberin ist mit ihrem Auto zu schnell gefahren.

"Heute ist ein sehr, sehr trauriger Tag. Sad Life, Führerschein ist abgegeben", offenbart Dagi Bee in ihrer Instagram-Story und gesteht: "Bin leider ein bisschen zu schnell gefahren". Ganz so schlimm findet sie es aber nicht: "Aber zum Glück kein Punkt, nur den Führerschein für einen Monat."

"Fahre eigentlich nie zu schnell"

Doch mit welcher Geschwindigkeit war Dagi eigentlich unterwegs? Die 26-Jährige antwortet ehrlich: "Fahre eigentlich nie zu schnell. Bin aber in einer Baustelle, wo ich dachte, dass 80 erlaubt ist (wo ’ne Woche vorher auch 80 erlaubt war) aber Limit 60 war, 90 gefahren. Und zack geblitzt. Naja … selbst schuld."

Dagi versucht es positiv zu sehen und klopft ihrem Ehemann Eugen auf die Schulter: "Aber ich hab ja zum Glück einen Chauffeur – das wird kein Problem sein".

VIP-Foto des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Dagi Bee

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen