Beinahe-Crash

Raser (63) flieht nach Führerscheinabnahme vor Polizei

In Oberösterreich stieg ein Mann (63) bei einer Verkehrskontrolle ins Gas. Bei der Verfolgungsjagd krachte der Raser beinahe in einen Streifenwagen.

Newsdesk Heute
Raser (63) flieht nach Führerscheinabnahme vor Polizei
Nach der Führerscheinabnahme stieg der 63-Jährige ins Gaspedal. (Symbolbild)
GEORG HOCHMUTH / APA / picturedesk.com

Fordernder Einsatz für die Polizei im Bezirk Ried am Mittwochnachmittag! Gegen 16 Uhr führten Beamte Lasermessungen im Gemeindegebiet Antiesenhofen durch. Dabei wurde ein PKW mit einer Geschwindigkeit von 98 km/h in der erlaubten 50 km/h Beschränkung festgestellt. Eine Anhaltung konnte kurz darauf durchgeführt werden. Bereits bei erster Kontaktaufnahme mit dem Lenker, einem 63-Jährigen aus Deutschland, zeigte dieser ein aggressives Verhalten. Aufgrund der Geschwindigkeitsüberschreitung wurde dem Lenker der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Wilde Verfolgungsjagd

Trotz vorläufiger Führerscheinabnahme und Untersagung der Weiterfahrt setzte er die Fahrt fort. Mit eingeschaltetem Blaulicht wurde die Nachfahrt aufgenommen. Zwei Polizeistreifen versuchten durch Blockieren des Fahrstreifens, den Lenker zum Anhalten zu bewegen. Der Lenker durchbrach beide Male die Straßensperre und kollidierte beinahe mit den Streifenwagen. Schlussendlich konnte er zum Anhalten gezwungen werden.

Anschließend wurde der Mann wegen Verdachts des Widerstandes gegen die Staatsgewalt festgenommen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis wird der 63-Jährige auf freien Fuß angezeigt.

Die Bilder des Tages:

1/81
Gehe zur Galerie
    <strong>19.06.2024: Vignette abgelaufen! 360 Euro Strafe in nur zehn Tagen.</strong> "Kilometerfresser" Hannes N. ärgert sich über gleich drei Asfinag-Pönalen wegen einer abgelaufenen Vignette – <a data-li-document-ref="120042795" href="https://www.heute.at/s/vignette-abgelaufen-360-euro-strafe-in-nur-zehn-tagen-120042795">innerhalb kürzester Zeit &gt;&gt;&gt;</a>
    19.06.2024: Vignette abgelaufen! 360 Euro Strafe in nur zehn Tagen. "Kilometerfresser" Hannes N. ärgert sich über gleich drei Asfinag-Pönalen wegen einer abgelaufenen Vignette – innerhalb kürzester Zeit >>>
    Getty Images / ASFINAG ("Heute"-Collage)
    red
    Akt.