Raser bretterte in Laa mit 185 km/h über Landstraße

Polizei ertappte Raser in Niederösterreich
Polizei ertappte Raser in NiederösterreichThomas Lenger (Symbol)
Ein 27-Jähriger war im Bezirk Mistelbach um 85 km/h zu schnell unterwegs. Auch in St. Pölten wurden Raser erwischt.

Ein Pkw-Lenker ist am Sonntag in seinem Heimatbezirk Mistelbach um 85 km/h zu schnell unterwegs gewesen. Der 27-Jährige wurde bei Geschwindigkeitskontrollen auf der LB 46 in Laa an der Thaya mit 185 km/h statt der erlaubten 100 km/h gemessen, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Montag in einer Aussendung mit. Die Beamten hielten den Fahrer an, er wird der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach angezeigt.

Zwei weitere Raser angehalten

Zwei weitere Raser sind bereits in der Nacht auf Sonntag in St. Pölten angehalten worden. Die Männer hatten ihre Autos auf der B 20 auf 132 bzw. 152 km/h bei erlaubtem Tempo 60 bzw. 70 beschleunigt, teilte die Polizei mit. Einem 31-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen, ein 22-Jähriger hatte keine Lenkerberechtigung bei sich. Das Duo wurde angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wes Time| Akt:
Polizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen