Raser entkommt, dann lügt er sich um Kopf und Kragen

Vor so einer Verkehrskontrolle der Polizei flüchtete der 25-Jährige. (Symbolbild)
Vor so einer Verkehrskontrolle der Polizei flüchtete der 25-Jährige. (Symbolbild)Landespolizeidirektion Wien
Bei einer Polizeikontrolle trat der junge Mann plötzlich aufs Gas – und entkam der Polizei. Doch seine eigene Dreistigkeit wurde ihm zum Verhängnis.

Dieses Wochenende wird ein 25-Jähriger aus Dornbirn wohl lange nicht vergessen – und hoffentlich eine ordentliche Lehre aus seinem aberwitzigen Verhalten ziehen.

Zur Vorgeschichte: Am Samstag (5. Dezember), also noch während des Lockdowns, gegen 18 Uhr führte eine Verkehrsstreife der Polizeiinspektion Götzis Routinekontrollen durch. Dabei wollten sie auch einen Pkw anhalten, doch der Fahrzeuglenker missachtete sämtliche die Anhaltezeichen, stieg aufs Gas und flüchtete auf halsbrecherische Art und Weise durch die Ortsgebiete von Götzis, Koblach und Mäder.

Ihm gelang vorerst die Flucht, doch schon wenig später konnte das Fahrzeug in Koblach abgestellt und versperrt aufgefunden werden.

Tags darauf kam es aber noch dicker. Der 25-jährige Zulassungsbesitzer des Wagens kam zur Polizeiinspektion Dornbirn, um den Diebstahl seines Fahrzeuges anzuzeigen. Dabei band er den Beamten offenbar einen Bären sondergleichen auf, denn diese wurden stutzig und gruben tiefer.

38 Vergehen

Im Zuge ihrer weiteren Ermittlungen konnten die Polizisten aus Götzis dem Zulassungsbesitzer nämlich schließlich nachweisen, dass er selbst der gesuchte Lenker ist – und nicht einmal einen Führerschein besitzt.

Der 25-Jährige wird nun neben den 36 begangenen Verkehrsdelikten während seiner Flucht noch zusätzlich wegen den strafrechtlichen Delikten "Vortäuschung einer mit Strafe bedrohten Handlung" sowie der "Falschen Beweisaussage vor der Kriminalpolizei" bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
GötzisKoblachMäderDornbirnVorarlbergRaserPolizeieinsatz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen