Raser fuhr fast 100 km/h zu schnell

Raser (Symbolfoto)
Raser (Symbolfoto)Bild: picturedesk.com/APA
Mit unglaublichen 226 km/h wurde ein Raser am Donnerstag auf der niederösterreichischen A5 geblitzt.
Ein Lenker auf der Nordautobahn (A5) fuhr am Donnerstag fast 100 km/h schneller als erlaubt. Statt 130 km/h zeigte das mobile Radargerät, mit dem er geblitzt wurde, 226 km/h an.

Die Beamten der Autobahnpolizeiinspektion Großkrut waren es, die den Raser im Gemeindegebiet von Gaweinstal sozusagen auf frischer Tat ertappten.

Wird angezeigt

Der Mann war in Richtung Norden unterwegs und hatte ein österreichisches Kennzeichen, wie die Polizei mitteilt.

CommentCreated with Sketch.16 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Verfolgung wurde offenbar nicht aufgenommen, das Kennzeichen konnte man auch so erkennen. Damit ist es den Beamten möglich, bei der Bezirkshauptmannschaft Mistelbach Anzeige gegen den Lenker zu erstatten.

(red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
GaweinstalNewsNiederösterreichAutobahn

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema