Rathaus: 1. Mai wackelt, Festwochen & Filmfest hoffen

2020 gab es Logen beim Filmfestival.
2020 gab es Logen beim Filmfestival.Picturedesk
Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie müssen auch heuer wieder Events am Rathausplatz abgesagt werden. Manche wollen aber noch abwarten.

Rund 350 Tage im Jahr ist der Rathausplatz üblicherweise besetzt. Was nach dem abgebauten Eistraum folgt, ist noch unklar.

Steiermark-Frühling

100.000 Besucher lockt das Großevent normalerweise an. Bereits im September 2020 wurde die Veranstaltung am letzten März-Wochenende abgesagt.

1.-Mai-Aufmarsch

Ein Konzept für eine coronakonforme Veranstaltung liegt in der Schublade. Angesichts der hohen Infektionszahlen ist die Durchführung aber eher unrealistisch. Ob der Aufmarsch wieder ins Netz verlegt wird, verrät die SPÖ noch nicht.

Festwochen

Es wird schon fleißig geprobt. Ob das Auftaktkonzert am 14. Mai am Rathausplatz live zu sehen ist oder nur im TV, ist noch unklar.

Waldviertel pur

Die Präsentation der Waldviertler vom 19. bis 21. Mai fällt heuer fix aus.

Argus Bike Festival

Coole Stunts wird es heuer nicht geben, dafür sind Fahrrad-Flohmarkt und Radparade (30. Mai) geplant.

Filmfestival

Nachdem sich das Sicherheitskonzept vergangenes Jahr bewährt hat, soll das Event auch heuer (3. Juli bis 4. September) über die Bühne gehen – sofern es die Regelungen erlauben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
RathausWienEventsCoronavirusLockdown

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen