Räuber richtete Pistole auf Supermarkt-Verkäuferin

Die Polizei fahndet nach dem Unbekannten
Die Polizei fahndet nach dem UnbekanntenBild: Fotolia/Symbolbild

In Linz-Dornach ist es am Freitagabend zu einem Raubüberfall auf eine Lebensmittelmarktfiliale gekommen. Die Polizei hat die Ermittlungen bereits aufgenommen.

Ein bislang unbekannter Täter wartete bis der letzte Kunde kurz nach 19.30 Uhr vor ihm eine Lebensmittelmarktfiliale in Linz-Dornach verlassen hatte.

Beim Bezahlen zog er plötzlich eine schwarze Pistole aus seinem Rucksack und forderte von der Kassiererin sämtliches Bargeld aus der Kassenlade. Anschließend flüchtete der unbekannte Täter.

Er erbeutete Bargeld in unbekannter Höhe. Die Kassiererin erlitt durch die direkt gegen sie gerichtete Waffe einen Schock.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach dem Unbekannten und veröffentlichte eine Täterbeschreibung.

Täterbeschreibung

Männlich, schlanke Statur, etwa 170 cm groß; er trug eine schwarze bis zu den Knien reichende kurze Hose und ein schwarzes T-Shirt, eine rot-schwarze Baseballkappe mit weißer Aufschrift "BULLS" und eine Sonnenbrille.

Bewaffnet war er mit einer schwarzen Pistole. Er sprach Deutsch mit ausländischem Akzent.

(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen