Räuber überfiel Bank mitten in Linz

Ein Räuber hat am Donnerstagvormittag die Spängler-Bank am Linzer Hauptplatz überfallen. Danach verschwand er in der Menschenmenge. Möglicherweise flüchtete er mit einer Straßenbahn.

Der Täter betrat gegen 10.30 Uhr mit einer Pistole bewaffnet die zentral gelegene Bankfiliale. Mit österreichischem Akzent forderte er Geld, das er auch bekam. Mit der Beute in einem dunklen Plasticksack suchte der Räuber das Weite.

Er verschwand in der Menschenmenge am Hauptplatz. Derzeit läuft eine Fahndung, der Täter könnte mit einem Taxi, dem eigenen Auto oder der Straßenbahn geflüchtet sein.

Der etwa 1,85 Meter große Räuber trug einen Trenchcoat und eine blaue Kappe. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 059 133 45 3333.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen