Mit Pistole 18-Jährigen bedroht – Fahndung

Der 17-jährige Verdächtige stellte sich nach dem Fahndungsaufruf selbst.
Der 17-jährige Verdächtige stellte sich nach dem Fahndungsaufruf selbst.Bild: LPD Wien
Vier Männer haben Anfang März einen 18-Jährigen mit einer Pistole bedroht und Geld gefordert. Jetzt hat die Wiener Polizei ein Foto von einem der Verdächtigen veröffentlicht.
In der Zanaschkagasse ist es am 1. März 2019 zu einem versuchten Raub gekommen. Der derzeit unbekannte Täter (siehe Foto oben) und zumindest drei weitere männliche Personen bedrohten das 18-jährige Opfer mit einer Pistole.

Die Männer forderten Bargeld und flüchteten mit einem geringen erbeuteten Betrag. Es wurde niemand verletzt. Es konnte ein Lichtbild eines der mutmaßlichen Täter sichergestellt werden.

Über Anordnung der Staatsanwaltschaft hat die Wiener Polizei nun ein Fahndungsfoto des Verdächtigen veröffentlicht.

CommentCreated with Sketch.15 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Hinweise werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Süd, Ermittlungsbereich Raub, Gruppe Kerschbaum, unter der Telefonnummer 01-31310-57210 erbeten. (red)

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
MeidlingNewsWienFahndungRaub/DiebstahlLPD Wien

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren